Tourismus-verbandder Vukovar-srijem region

   
Wissen Sie?

Vukovar has his Nobel Prize winner - Lavoslava Ruzicka.

Geschichte

In der 8000 Jahre alten Geschichte dieser Gegend ist sehr schwer abzusondern, was das wertvollste, das interessanteste, das einzigGeschicklichkeitigste ist… Einige Teile unseres historischen Mosaiks und Erbe überwuchsen mit ihrer Bedeutung die Grenzen unserer Felder und bekamen ein Teil der Europa- und Welterbe.

Die archäologische Lokalität Vučedol, die sich entlang der Donauküste in der Nähe von Vukovar befindet, ist der Platz der ständigen Besiedlung und ein der wichtigsten archäologischen Lokalitäten im Land. Wegen der Wichtigkeit ihrer Befunde kam der Name der ganzen eneolitischer Kultur, und zur gleichen Zeit ihr Ausgangspunkt. Vučedol war die Besiedlung der Landarbeiter, Viehzüchter, Jäger und Kupferbearbeiter, die ihre „Goldene Zeit“ zwischen 3000 und 2200 v.Ch. erlebte. Im 1938 wurde in Vučedol die Vučedol Taube gefunden.

Der längst besiedelte Raum mit längster Wohnkontinuität ist die Stadt Vinkovci. Viele archäologische Befunde bekräftigen das, und der interessanteste darunter ist Orion –der älteste europäische Kalender. Das Gefäß, das im Zentrum der Stadt Vinkovci aufgefunden wurde, auf dem Platz des heutigen Hotel „Slavonija“, mit einer Reihe von bemalten Symbolen, ist die älteste Zeitmessung Eintragung in Europa – gegen 8000 Jahre. Von dieser Zeit bis heute hat der Mensch diese Gegend nie verlassen.

Die mittelalterliche Stadt Ilok wurde in der Geschichte von einem König und von einem Heiliger als Zuhause gewählt. Der König war Nikola Iločki und der Heilige Johannes von Capestrano. Das Schloss, die Kirche, das Mauerwerk und Graben sind nur ein Teil der historischen Zeugnisse von der reichen und turbulenten Geschichte der Stadt Ilok. Die Grenze wurde von Ilok-Einwohner bewacht. Die Donau und der Wein der Weingärten von Berghängen von Fruška Gora sind die Identitätskarte der Stadt Ilok.

Čardak ist die Grenzfestung auf Sava in Županja, gebaut Anfangs 19 JH. und heute ist sie der einzige solche aufbewahrte Beispiel der Militärgrenzarchitektur in Kroatien. In Županja wurden zum ersten Mal in Kroatien Fußball und Tennis gespielt, gebracht von Engländer die da wohnten und Tanninfabrik bauten.